Was ist Homöopathie?

Die Homöopathie ist eine Heilmethode, welche die Selbstheilungskräfte des Organismus anregt und steuert. Der Ursprung der Homöopathie geht auf den Deutschen Arzt Dr. Hahnemann (1755-1843) zurück.

Bei der Homöopathie steht der Patient mit seinen individuellen Empfindungen – bestehend aus körperlichen, seelischen und geistigen Symptomen – im Mittelpunkt. Aufgrund des Gesamtbildes wird dann ein passendes Einzelmittel verabreicht. Die verwendeten Arzneimittel stammen aus dem Pflanzen-, Mineral- oder Tierreich.

Die homöopathischen Heilmittel werden aus pflanzlichen, tierischen und mineralischen Stoffen gewonnen.

Diese Arzneien wirken nicht auf chemischer Basis, sondern auf physikalisch-energetischer Ebene.

Die homöopathischen Behandlungen sind bei akuten sowie chronischen Erkrankungen wirksam. Sie eignen sich für jede Altersgruppe, unabhängig davon, ob die Beschwerden physischer oder psychischer Natur sind.

 

Wie verläuft eine homöopathische Therapie?

In einem ein- bis zweistündigen Erstgespräch versuche ich mir ein klares Bild Ihrer Beschwerden zu machen. Dazu gehören nicht nur Ihre aktuellen Symptome, sondern auch Ihre Lebensgewohnheiten und alltäglichen Empfindungen. Anhand dieser Informationen kann dann ein spezifisches Mittel eingesetzt werden.

Die Mitteleinnahme wird den individuellen Selbstheilungs- und Gesundungsprozess aktivieren. Jede Veränderung in Ihrem Befinden – körperlich und/oder seelisch – kann für die weitere Beurteilung des Heilungsprozesses von Bedeutung sein. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich selbst beobachten und sich regelmässig mit mir darüber austauschen.

Zum Beispiel:

  • Beschwerden bei Säuglingen und Kleinkinder – Koliken, Schnupfen, Fieber
  • Allergien, Rheumatische Beschwerden
  • Wiederkehrende Infektionen
  • Hautprobleme , Verdauungsbeschwerden
  • Schlafstörungen
  • Menstruationsbeschwerden, Wechseljahrbeschwerden
  • Psychische Probleme wie Schockzustände , Angstzustände, Depression

 

Krankenkassen-Anerkennung:

EMR/ Asca anerkannt. Mit Zusatzversicherung für Komplimentärmedizin werden die Kosten von den meisten Krankenkassen teilweise übernommen.

Mitglied im HVS (Homoeopathie Verband Schweiz )

http://www.hvs.ch/

Kantonale Bewilligung als Naturheilpraktikerin im Fachbereich Homöopathie

Mitglied Qualitätszirkel Homöopathie Graubünden

Mitglied Homoeopathie Schweiz, Patienten Organisation

http://www.homoeopathie-schweiz.org.